Fütterung von erwachsenen Hunden


morgens (auch vor Drückjagden):

 

30 g feine Haferflocken mit heißem Wasser überbrüht, dazu etwa eben so viel Gemüse z. B. geriebener Apfel oder Möhre, gekocht und zerdrückt auch Kartoffel, Möhre, Blumenkohl, Brokkoli…… + 60 g gehacktes Rindfleisch + 1 Teelöffel Rapsöl + 1 Esslöffel Kefir + 2 Bierhefetabletten + 1/3 Teelöffel Aufbaukalk (z.B. von Trixie) – alles gut durchmischt. Danach ein Büffelhautkauröllchen.

Während Jagdzeiten mit mehreren Drückjagden pro Woche erhöhe ich den Fleischanteil.

 

 

abends:

 

 

Abwechselnd 1 Handvoll Trockenfutter oder 200g frischen Pansen oder einmal die Woche einen Rindsknochen vom Brustkern.

Zur Nacht: 1 harten Hundekuchen.

 


Mo Webdesign© 2000-2012 Alle Rechte vorbehalten.

last update 06.12.2017

Titel